„Damit ihr das Leben in Fülle habt“

Feier zum Ökumenischen Schöpfungstag auf der Landesgartenschau in Fulda

Unter dem Motto „Damit ihr das Leben in Fülle habt“ (Johannes 10, 10) feiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Hessen-Rheinhessen am Sonntag (3. September) ab 11.30 Uhr den Tag der Schöpfung am „Himmelszelt“ auf dem Gelände der Landesgartenschau in Fulda. Die Feier ist Teil der Schöpfungszeit, die vom 1. September bis zum Gedenktag des Heiligen Franziskus von Assisi am 4. Oktober schöpfungstheologische und umweltethische Fragestellungen aufgreift.

Zentraler Bestandteil der Feier zum Schöpfungstag auf dem Landesgartenschaugelände in Fulda ist ab 12 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst mit Bischöfin Dr. Beate Hofmann von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez vom Bistum Fulda und Erzpriester Martinos Petzolt von der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom „Bläserensemble de Rore“ unter der Leitung von Landesposaunenwart Marshall Lamohr (EKKW) und dem Jugendkathedralchor des Bistums Fulda unter der Leitung von Domkapellmeister Franz-Peter Huber.

Eröffnet wird der Schöpfungstag um 11.30 Uhr von der Vorsitzenden des ACK Hessen-Rheinhessen, Brigitte Görgen-Grether, und dem Fuldaer Stadtrat Franz-Josef Heimann. Am Nachmittag gibt es von 15 bis 17 Uhr unter dem Motto „Refill – nahgeschenkt“ rund um das Himmelszelt Kreatives zum Thema Schöpfung. Um 17 Uhr endet der ökumenische Schöpfungstag mit einer Andacht unter dem Titel „Mit dem Segen weitergehen“.

Bewahrung der Schöpfung im Mittelpunkt

Der ökumenische Schöpfungstag leitet an jedem ersten September-Wochenende eine vierwöchige Schöpfungszeit ein. Die soll daran erinnern, die Schöpfung Gottes zu bewahren. Das diesjährige Leitwort „Damit ihr das Leben in Fülle habt“ macht auf eine bedeutsame Zusage Gottes aufmerksam: Jesus Christus, sein Leben und seine Hingabe am Kreuz stehen auch für die Verheißung des Schöpfers, dass mit ihm ein Leben in Fülle möglich ist. Gerade in Zeiten von Klimawandel, Kriegen und anderem von Menschen verursachtem Leid spendet diese Zusage Hoffnung und Trost.

Schöpfungstag am Himmelszelt

Evangelischer Kirchenkreis Fulda
Heinrichstraße 2
36037 Fulda

Die diesjärige Datei mit den Losungen konnte nicht gefunden werden. Weitere Infos in der ReadMe.md des Plugins.

homechevron-down